typisch Thai

Essensausgabe Chiang Rai Sportsstadium

Food4free – Unterstützung in Corona-Zeiten

Auch in Thailand gab es und gibt es Einschränkungen. Immer noch gilt die nächtliche Ausgangssperre von 23 bis 5 Uhr, aber da bin ich eh schon im Bett. Schulen, Universitäten, Schwimmbäder und Bars sind noch geschlossen. Es gibt keine Sportveranstaltungen und Walking Streets (diese thailändische Art wöchentlicher Straßenmärkte). Kaufhäuser, Restaurants und Sportstadien sind seit letzter …

Food4free – Unterstützung in Corona-Zeiten Weiterlesen »

Alkoholverbot bei Makro-Märkten

Warum mich das Alkoholverbot in Thailand so aufgeregt hat

Gute Nachrichten für Alkoholiker: Ab 3. Mai ist das Alkoholverbot in Thailand aufgehoben. Es bleibtallerdings bei einem Alkoholausschenkverbot. Das heißt für den Konsum zu Hause darf man sich jetzt wieder eindecken. Aber Bars sind sowieso noch eine Weile geschlossen und in Restaurants darf auch weiterhin kein Alkohol ausgeschenkt werden. So soll vermieden werden, dass sich …

Warum mich das Alkoholverbot in Thailand so aufgeregt hat Weiterlesen »

Wahlen in Thailand. Democrat Party Thailand

Wahlen in Thailand – meine ganz persönlichen, individuellen Beobachtungen in der Provinz

Es ist ist nicht zu übersehen. Bald sind Wahlen in Thailand. An allen Straßen innerhalb und außerhalb der Städte schauen mich Politiker an, die gewählt werden wollen. Mit einer Nummer versehen und mal ernst, mal freundlich schauend heischen sie um Aufmerksamkeit. Dazu kommen dann die Wahlkämpfer, die in kleinen Gruppen mit lautstarker Unterstützung mit übergroßen …

Wahlen in Thailand – meine ganz persönlichen, individuellen Beobachtungen in der Provinz Weiterlesen »

Geldspiel in Thailand

Glücksspiel in Thailand

Gibt’s doch gar nicht! Spielen um Geld ist in Thailand verboten. Tatsächlich gibt es nur wenige offiziell zugelassene Möglichkeiten um Geld zu spielen, z.B. die staatliche Lotterie und Wetten beim Pferderennen auf dem Royal Turf Club in Bangkok. Erstere ist eher für die normalen Menschen, die sich mit einem Gewinn ihren Traum erfüllen wollen. Letztere …

Glücksspiel in Thailand Weiterlesen »

Stefan in Thailand empfiehlt keine Plastiktüten zu nehmen beim Einkaufen in Thailand

„Mai au tung“ – ich nehme keine Plastiktüte im thailändischen Supermarkt

Das auf dem Bild ist ein Rucksack. Verpackt so groß wie ein Joghurtbecher. Aus Cordura, einem reißfesten Gewebe. Kostet bei Amazon knapp 20,- Euro (Sea to Summit Ultra-Sil Day Pack). Das Teil habe ich schon so oft gebraucht, dass ich wirklich behaupten kann, es ist sein Geld absolut wert. „Ist ja ganz nett diese Produktempfehlung,“ …

„Mai au tung“ – ich nehme keine Plastiktüte im thailändischen Supermarkt Weiterlesen »

Die 3 beliebtesten thailändischen Biersorten im Test

Wenn du schon mal in Thailand warst, hast du bestimmt auch schon mal thailändisches Bier getrunken, oder? Für mich ist das ja ein wichtiger Mineralienzulieferer. Ich schwitze schnell und entsprechend viel, wenn ich aktiv bin. Wenn ich dann den ganzen Tag Wasser getrunken habe, brauche ich abends eine Abwechslung. Und dann trinke ich immer mal …

Die 3 beliebtesten thailändischen Biersorten im Test Weiterlesen »

Songkran in Thailand – wie die Tradition sich wandelt bei Thais und Akhas

Das weltbekannte Fest Songkran in Thailand ist traditionell eigentlich eine Zeremonie, bei der Buddha-Statuen in der Stadt oder dem Dorf herumgefahren werden, um sie mit Wasser zu übergießen und damit zeremoniell zu reinigen. Aus diesem mit Wasser übergießen ist ein ausgelassenes Fest geworden, bei dem Leute an der Straße stehen und jeden vorbei Fahrenden mit …

Songkran in Thailand – wie die Tradition sich wandelt bei Thais und Akhas Weiterlesen »

Long live his Majesty the King of Thailand

Gestern war der Geburtstag des Königs von Thailand. Bhumibol Adulyadej regiert nun seit 1946 und ist damit das am längsten amtierende Staatsoberhaupt der Welt. Mit 88 Jahren ist er nach wie vor beliebt beim Volk wegen seiner führenden Rolle bei Maßnahmen zur landwirtschaftlichen Entwicklung Thailands. Allerdings ist sein gesundheitlicher Zustand nicht optimal weswegen er sich …

Long live his Majesty the King of Thailand Weiterlesen »

Liam Nam Kok Nationalpark Thailand

Camp im Nationalpark mit Wanderung zum Wasserfall

Frage an meine Erlebnispädagogik-Kollegen und Alle, die mit Jugendlichen arbeiten: Was passiert, wenn man 30 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 11 und 18 Jahren mit auf ein Zelt-Camp im Nationalpark nimmt und sie richtig herausfordert mit einer 2-stündigen Wanderung zu einem Wasserfall? Und wenn man sie nicht ständig motiviert und die Gruppe zusammen hält, …

Camp im Nationalpark mit Wanderung zum Wasserfall Weiterlesen »

Ladyboys – ein Phänomen in Thailands prüder Gesellschaft

Neulich war ich eingeladen auf einem Abschlussfest einer Schule in der Nähe von Mae Sai. Unter dem Motto „Night Meeting Pink and Blue Party“ konnte ich mir wenig vorstellen, aber ich sorgte dafür, dass ich ein strahlend blaues Shirt anhatte. Ich erwartete junge Leute in witzigen Verkleidungen in blau und pink. Schon der erste Blick …

Ladyboys – ein Phänomen in Thailands prüder Gesellschaft Weiterlesen »

Typisch Thai – An der Polizeistation Daumen hoch für eine aufgemotzte Kawasaki

Ich träume ja schon länger von einem kleinen Motorrad. Deshalb hab ich mir für einen Tag einen D-Tracker gemietet. Das ist eine 250er Kawasaki, die aussieht wie eine Enduro aber mit Straßenreifen ausgestattet ist – ideal um die Kurven hoch zum Doi Tung zu düsen. Nun war dieses kleine Motorbike mit einem sehr lauten Auspuff …

Typisch Thai – An der Polizeistation Daumen hoch für eine aufgemotzte Kawasaki Weiterlesen »

Das Erlebnis „Hotel Overbrook“ – eine teure Angelegenheit

Nun habe ich meine Erfahrung mit Krankenhäusern in Nordthailand doch noch erweitert. Neu für meinen Erfahrungsschatz war die Intensivstation im Overbrook-Hospital in Chiang Rai. Die hatte ich hier noch nicht erlebt. Sollte einem auch eher erspart bleiben. Denn genau wie in Deutschland auch, geht es hier um lebensbedrohliche Situationen. Mein erster Eindruck: Mehr Platz und …

Das Erlebnis „Hotel Overbrook“ – eine teure Angelegenheit Weiterlesen »