Suvarnabhumi-corona-check

Einchecken und Flug nach Thailand – endlich unterwegs

Einchecken in Frankfurt
Flug mit Qatar Airways
Ankunft am Flughafen Bangkok
Fahrt zum Hotel

Nachdem ich alle Voraussetzungen erfüllt habe, Visum und CoE erhielt, konnte mein Flug nach Thailand in Corona-Zeiten endlich losgehen. In diesem Artikel beschreibe ich, was du mitbringen musst zum Check-in, welche Sicherheitsmaßnahmen während des Flugs gelten und welche Prozedur am Flughafen Bangkok abläuft. Wie du auch ein Visum bekommen kannst und welche Unterlagen nötig sind, erährst du im aktuellen Artikel dieser Serie: Update Einreise nach Thailand.

Welche Dokumente muss ich beim Check-in vorlegen?

Mein Visum ist beim königlich thailändischen Generalkonsulat in München ausgestellt. Auf der dortigen Webseite (www.thaiconsulate.de/coenov2020) wird aufgezählt, was man zum Flug mitbringen muss:

  • Certificate of Entry (CoE)
  • ASQ-Hotel Buchungsbestätigung
  • Fit-to-Fly – Flugtauglichkeitsbescheinigung: in Englisch ausgefüllt, unterschrieben und abgestempelt nicht länger als 72 Stunden vor Abflug. (Diese Vorlage habe ich verwendet) (ab April 2021 gestrichen)
  • In Englisch verfasste ärztliche Bescheinigung, dass der Reisende frei von Covid-19 ist. PLUS negativer RT-PCR Labortest nicht älter als als 72 Stunden vor Abflug
  • Ausgefülltes T8-Formular (download hier)
  • Versicherungsnachweis WICHTIG!
    Ich wurde aufgefordert den Versicherungsnachweis vorzulegen. Den hatte ich nicht dabei, weil er nicht auf der Münchner Liste stand. Ich konnte aber mit dem Smartphone das Mail der Würzburger TravelSecure mit der Versicherungspolice an eine Mailadresse der Fluggesellschaft weiterleiten, die den dann ausdruckte.

Am besten bringt man alle Dokumente gut geordnet in einer Mappe mit zum Flug. So kann man immer alle geforderten Bescheinigungen vorlegen. Zudem freuen sich alle Beteiligten, wenn sie keine Fresszettel vorgelegt bekommen, sondern saubere Unterlagen.


Wer meinen Blog unterstützen oder sich bedanken möchte, kann mich per PayPal zum Essen einladen. Herzlichen Dank!
Other Amount:

Nervenaufreibend bis zum Schluss

Warum auch immer, es lief wieder nicht glatt. Sicherheitshalber war ich schon drei Stunden vor Flug beim Check-in-Schalter eingetroffen. So stand ich ganz vorne in der Schlange mit einem Zeitpuffer, der mich beruhigte.

Qatar hatte ursprünglich zwei fast parallele Flüge von Doha nach Bangkok angeboten. Die Airline hatte den einen, auf den ich gebucht war, gestrichen und mich auf den anderen umgebucht. Weil der nur 15 Minuten später in Bangkok eintreffen sollte, war mir das nicht weiter aufgefallen.

Das Problem: Im CoE stand aber die ursprüngliche Flugnummer.

Die freundliche Dame am Schalter rief also ihren Chef, der die Unterlagen durchschaute und dann einen thailändischen Mitarbeiter herbeiholte, der wiederum in Bangkok anrief. Ich musste also wieder meine Nerven zu beruhigen und mir gut zuzureden. „Alles wird gut. Wenn ich nachher im Flugzeug sitze, werde ich erstmal tief durchschnaufen.“

Mein Tipp: Kontrolliere alle Angaben auf deinen Unterlagen. Es sind Reisende beim Check-in abgewiesen worden, weil sie falsche Angaben auf dem CoE hatten. Einmal war es sogar die falsche Schreibweise des Namens, die für einen verweigerten Check-in sorgte.

Vorsichtsmaßnahmen beim Flug mit Qatar Airways

Im Flughafen galt durchgehende Maskenpflicht. Ab dem Check am Gate vor dem Einsteigen wurden wir aufgefordert das Faceshield zu tragen, eine Art durchsichtige Plastikscheibe über dem ganzen Gesicht.

Die in Plastik gehüllten FlugbegleiterInnen trugen Masken und Schutzbrillen. Das Personal von Qatar Airways war mal wieder sehr aufmerksam und freundlich. Diese Sicherheitsvorkehrungen machten eine Verständigung aber nicht immer einfach. Ich musste lauter reden als gewollt, um mich verständlich zu machen.

Danach war ich froh über das außergewöhnlich gute Entertainment-Programm auf den großen Monitoren in der Rückenlehne des Vordersitzes. So konnte ich mich schnell erholen von dem Stress.

Wie schon öfters berichtet, freue ich mich auf ein bisschen Bewegung bei einer Zwischenlandung. So kann ich mir wenigstens die Beine vertreten, wenn ich schon nicht schlafen kann. Geht im Sitzen einfach nicht. Allerdings waren die Flüge mit vielleicht 20% der Kapazität so gering besetzt, dass ich mich auf dem Flug nach Bangkok in einer Viererreihe ausstrecken und schlafen konnte.

Ankunft am Suvarnabhumi Flughafen Bangkok

Erstaunlich gut organisiert lief der ganze Papierkram am Flughafen ab. Offensichtlich haben die Behörden gelernt die Abläufe zu optimieren.

Schön mit Abstand liefen wir aus dem Flugzeug ins bekannte Gebäude. Am Ende des Laufbands wurden meine Dokumente zum ersten Mal durchgeschaut und mein Name auf einer Liste abgehakt. Dahinter waren zwei lange Stuhlreihen aufgebaut. Ich wurde angewiesen mich auf den ersten freien Platz zu setzen. Kaum saß ich, kam ein Mitarbeiter und drückte mir ein Formular in die Hand. Kurz danach kam eine weitere Mitarbeiterin, checkte meine Temperatur und gab mir ein Desinfektionsmittel für die Hände.

Alle MitarbeiterInnen waren auch hier in Plastik gehüllt und mit Masken geschützt. Nach und nach wurden wir zu einem Schalter gerufen, an dem wir unsere Dokumente vorlegen mussten. Auch hier musste ich wieder einen Versicherungsnachweis auf Englisch vorlegen. Zum Glück gibt es Smartphones.

TIPP: Habe ein Back-up dabei. Damit meine ich alle Dateien als PDF oder Fotos auf dem Handy oder Tablet. So kannst du sie immer vorzeigen.

Mir wurde ein Anhänger mit der Nummer meines ASQ-Hotels gegeben und weiter ging es zu einem Check durch Beamte der Einwanderungsbehörde (Immigration Office) in der üblichen braunen Uniform.

Check, check, und ein letzter Check an den Immigration-Schaltern vor den Gepäckbändern. Hier gibt es den wichtigen Einreisestempel.

TIPP: Kontrolliere auch den gleich, weil der dafür ausschlaggebend ist, wie lange du im Land bleiben darfst, bevor du ausreisen musst oder eine Verlängerung auf dem Immigration Office holen musst.

Offizielles Video der TAT

Dieses englischsprachige Video zeigt sehr schön den ganzen Prozess, so dass du ziemlich genau weißt, was da am Suvarnabhumi Flughafen Bangkok auf dich zukommt.

Im sonst menschenleeren Ankunftsbereich des Flughafens wurde ich durchgeschleust zum Hotel-Shuttle. ACHTUNG: Auf dem Weg dorthin gibt es keine Möglichkeit Geld zu wechseln oder zu holen. Nach einer Stunde war ich draußen und durfte ungefilterte Bangkok-Luft schnuppern. Im Minivan des Hotels umfassten die Sicherheitsmaßnahmen eine mit Plastik abgetrennte Fahrerkabine sowie in Plastik gehüllte und mit Masken geschützte Fahrer und begleitende Krankenschwester.


Die beste kostenlose Reisekreditkarte für Thailand


Ankunft im Hotel

Im Hotel Amber Sukhumvit 85 wurden mein Gepäck und Schuhe mit Desinfektionsmittel eingesprüht. Ich erhielt Plastiküberschuhe und musste allein in mein Zimmer gehen. Dabei durfte ich nur einen bestimmten, für die Quarantäne-Gäste reservierten Aufzug benutzen. Mein Gepäck wurde kurze Zeit später vor der Tür abgestellt und angeklopft.

Der erste Eindruck meines Domizils für die nächsten 15 Nächte war gut. Die blaue Farbe war wirklich so schön wie auf den Bildern im Internet. Ich hatte mir eine kleine Suite – also zwei Zimmer getrennt – ausgesucht. Die Zimmer sind relativ klein, aber ich kann mir so gut aus dem Weg gehen. Ob das eine gute Entscheidung war, werde ich im nächsten Artikel berichten.


Die ganze Serie

Auch wenn Thailand Auswanderer und Touristen wieder ins Land lässt, bleiben die Hürden sehr hoch. Ich beschreibe, welche Visa wie zu bekommen sind und was zu tun ist, um nach Thailand zu kommen. Außerdem liefere ich einen Erfahrungsbericht über mein Quarantäne-Hotel in Bangkok und regelmäßige Updates zur Entwicklung.


Das könnte dich auch interessieren:


3 kostenlose Kreditkarten im Test: Die beste Kreditkarte für Thailand – die Santander ist es nicht.

Meine Tipps für dich: 10 Wege zum Thai lernen

Alle Infos über Ausflugsziele in der Provinz Chiang Rai


Das könnte dich auch interessieren:


3 kostenlose Kreditkarten im Test: Die beste Kreditkarte für Thailand – die Santander ist es nicht.

Meine Tipps für dich: 10 Wege zum Thai lernen

Alle Infos über Ausflugsziele in der Provinz Chiang Rai

8 Kommentare zu „Einchecken und Flug nach Thailand – endlich unterwegs“

  1. Hallo Stefan,
    Ich brauche mal deine Erfahrung. Seit Tagen kann ich die Frankfurter Botschaft nicht erreichen und auf mein Mail Antworten sie bislang nicht.
    Wir möchten im Januar nach Samui zurück mit dem Non-O visum für Rentner. Bedingung hierfür war bislang immer ein gebuchter Flug.
    Kann ich einfach einen Flug im Januar buchen? Egal welche Fluggesellschaft?
    Wenn ich das CoE nicht bekomme ist der Flug dann ja auch hinfällig und muss storniert/ verschoben werden.
    Danke für deine Hilfe.
    Liebe Grüße
    Annette

    1. Hallo Annette,

      ja, das ist ein Problem für Viele. Die Mitarbeiter sind überlastet und stehen dann nicht mehr zur Verfügung um solche Fragen zu klären.
      Zudem scheinen die Vorgehensweisen in je nach Konsulat unterschiedlich zu sein.

      Du könntest versuchen, was in München sowieso vorgegeben ist: Im CoE-Registrierungssystem die kompletten Unterlagen hochladen. Dann auf eine Reaktion des Konsulats warten. Das wäre dann wahrscheinlich ein Termin, an dem du das Visum abholen kannst (und die kompletten Unterlagen im Original vorzeigen) oder eine Aufforderung die Unterlagen einzuschicken.

      Erst wenn du das Visum hast, dieses im CoE-System hochladen plus die anderen Unterlagen wie Flugticket und ASQ-Hotel-Bestätigung. Danach wird das CoE ausgestellt und in diesem System zum Download bereit gestellt.

      Und dann noch eine andere Alternative: Beauftrage einen Dienstleister damit. Dazu habe ich hier etwas geschrieben: https://stefaninthailand.de/updates-visa-und-coe-ueberwintern/#visa-dienstleister

      Zu deiner letzten Frage: Ja, wenn Visum und CoE nicht rechtzetig ausgestellt werden, muss der Flug und das Quarantäne-Hotel verschoben werden. Daher rate ich zu einem Ticket z.B. bei Qatar, das verschiebbar ist. Beim Hotel musst du schauen, wie die Cancelation Policies sind. Du solltest auf jeden Fall früh anfangen.

      Ich hoffe, das hilft dir weiter. Toi, toi, toi.
      Stefan

  2. Hallo Stefan,
    was denkst du würde passieren, wenn die Leute von meinem ASQ-Hotel nicht da sind, um mich am Flughafen abzuholen? Die stehen irgendwo nach der Immigration, oder? Kann ich dann irgendwo hingehen und die anrufen?
    Danke!
    Anja

    1. Guten Morgen Anja,

      das kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen. Das Hotel würde seine Zulassung als ASQ-Hotel verlieren, weil sie garantieren müssen, dass du nicht ohne Quarantäne einreist.

      Hinter der Immigration geht es ans Gepäckband. Von dort durch den Zoll in die 4-stöckige Eingangshalle. Dort stehen schon Leute bereit, dich rauszubegleiten. Vor der Tür stehen die Fahrer und Krankenschwestern der Hotels um dich abzuholen. Dort könntest du auch das Personal ansprechen, aber bei mir war das so gut durchorganisiert, dass es gar nicht notwendig war. Denn ich hatte vorher schon eine Nummer mit meinem Hotel erhalten.

      Ich habe immer die Hotelbestätigung von Agoda mit der Telefonnummer ausgedruckt dabei. So kann ich im Notfall auch anrufen.

      Das wird schon. Keine Angst.

      Viele Grüße aus Chiang Rai
      Stefan

  3. Hallo Stefan,
    wurdest du nach deiner Einreise in Thailand aufgefordert eine Tracing-App z.B. Mor Chana auf deinem Smartphone zu installieren bzw. aktivieren?
    Winterliche Grüße aus Berlin

    1. Hallo Martin,

      nein, da gab es so gut wie keine Covid-Fälle in Thailand. Mittlerweile hat sich das geändert und alle Bewohner werden aufgefordert Mor Chana oder / und Thai Chana zu installieren.

      Wenn Alle mitmachen, halte ich das für eine wirksame Methode zur Eindämmung.

      1. Hallo Stefan,
        vielen Dank für die Super Seite die mir extrem hilft. Ich wohne schon lange in Thailand aber ich versuche meine Mutter wieder hierher zu bekommen. Jetzt eine Frage wann braucht man das Declaration Form und wie füllt man das aus, ich werd aus dem Ding nicht schlau mit diesen Contact Angaben?
        Vielen Dank
        Falko

      2. Hallo Falko,

        ich bin nicht sicher, welches Formular du meinst. Beim Flug braucht man das T8 und das Fit-to-Fly. Beim T8 gibst du einfach die Kontaktdaten oder das erste Hotel in Thailand an. Also deine Adresse, wenn deine Mutter zu dir kommen soll.

        Wie alt ist sie denn? Meine 85-jährige Mutter hätte mich jetzt eigentlich besuchen sollen, möchte aber keine Quarantäne machen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top