Die Ratte als Überbringer des Wunsches

Ganesha und Ratte arbeiten gut zusammen im Wat Pa Daed, Chiang Mai

In Chiang Mai, etwas außerhalb am Fluss gelegen finden auch Ausländer manchmal den Ganesha geweihten Tempel Wat Pa Daed. Da sich die hinduistische und buddhistische Kosmologie überlappen, lässt der in Thailand praktizierte Buddhismus viel Raum für andere Gottheiten oder Heilige neben Buddha. Ganesha ist dabei eine Figur, der man im religiösen Leben der Thailänder häufiger begegnet, sei es in Tempeln oder als Schutzgottheit an Toren zu Grundstücken. Hier wird er Phra Phikanet (พระพิฆเนศ) oder Phra Phikanesuan (พระพิฆเนศวร) genannt.

Auffallend im Wat Pa Daed sind die vielen jungen, gut gekleideten Menschen. Vor allem am Wochenende kommen wohlhabende Thais zum Tempel, denn Ganesha wird als Gottheit des Ruhms und Erfolgs verehrt.

am Wochenende Tänzerinnen vor dem Ganesha-Schrein

Außerdem gilt Ganesha als Helfer bei der Überwindung von Hindernissen. In Autos soll er also den Weg ebnen. Oder vielleicht die Straße freimachen für große SUVs? Auch mit Kunst, Erziehung und Handel wird er in Verbindung gebracht.

Im Wat Pa Daed wird er also auch verehrt. Mit einem speziellen Ritual wollen seine Verehrer Ganesha auf ihre speziellen Wünsche aufmerksam machen. Dabei wird die Ratte, ein treuer Begleiter, mit hinzugezogen.

Dazu müssen die folgenden 9 Schritte befolgt werden:

1
Geh direkt nach dem Betreten des Geländes durch den Haupteingang in den Tempel zur Rechten. Erbitte dort den Segen Buddhas.

Den Segen Buddhas erbitten im Wat Pa Daed Chiang Mai

2
Zur Linken des Eingangsbereichs des Geländes holst du einen Teller mit Blumen, 8 Leckereien für Ganesha und Räucherstäbchen. Dafür spendest du 50 Baht. Entzünde diese an den Laternen vor dem Ganesha-Schrein und stecke sie zu den anderen in der großen Schale. Spreche das Gebet auf der Anleitung dreimal.

3
Stell den Teller zu den anderen neben dem Altar.

4
Klingel genau 9-mal mit den Glöckchen.

5
Geh die Treppe hoch in den Schrein. Knie dich nieder und flüstere der Ratte ins Ohr, welche Segnungen du erhalten möchtest, also was du dir wünschst. Dabei musst du ihr das andere Ohr zuhalten, um sicher zu gehen, dass sie deinen Wunsch auch wirklich hört.

Bei Ganesha einen Wunsch erbitten

6
Nehm von dem heiligen Wasser (in den kleinen Flaschen in den Körben) und schütte es langsam über den Lingam, einem Symbol für Shiva – den Gott der Schöpfung und des Neubeginns.
Fange ein wenig des Wassers mit der Handfläche auf und benetze damit deinen Kopf.

7
Verlass den Schrein und laufe rechts herum zur Rückseite des Schreins. Gehe dort durch die Tür, folge den Pfeilen auf den Boden und umkreise dreimal den Ganesha.

8
Geh zum großen Teakholz-Gebäude. Dort beim Altar angekommen umarmst du jede der beiden verzierten Säulen. Schlag dreimal die Glocke an.

Umarme die Säulen des Teakholz-Tempels im Wat Pa Daed

9
Geh zurück zum Eingang, wo du den Teller erhalten hast. Kleb ein wenig Blattgold auf eine der beiden präparierten Schildkröten.

Meine sparsame Frau meint, den letzten Schritt könne man sich sparen.

Im Schritt 5 stelle ich mir vor, wie die Ratte den geflüsterten Wunsch an Ganesha weitergibt. Sie ist ein Dämon, der von den Göttern für seine Respektlosigkeit in eine Ratte verwandelt wurde, meint Wikipedia. Ganesha hat sie eingefangen und gezähmt. Seitdem nutzt er sie als Reittier und Helfer. Das mit dem Helfer kann ich mir eher vorstellen.

Ich habe mir auch etwas gewünscht. Es hat funktioniert. Wobei in dem Fall schon die korrekte Formulierung des Wunschs enorm geholfen hat, bei diesem Thema voranzukommen.

Im kleinen Laden im Eingangsbereich sind Ganesha-Figuren und -Amulette zu verkaufen. Mir kommen die Preise hoch vor, daher habe ich mir in meinem Wohnort eine kleine geweihte Figur gekauft.

Du findest das Wat Pa Daed bei Google Maps mit https://goo.gl/maps/4EEoKt5GB4RDbWHR6 oder 18.751627714036243, 98.98610322758327.


Andere bekannte Ganesha-Schreine in Thailand

  • Im Hindutempel beim Giant Swing in Bangkok finden sich die ältesten Bilder und Statuen.
  • Am CentralWorld Shopping Center in Bangkok steht ein Ganesha-Schrein.
  • In Chachoengsao stehen 3 sehr große Ganesha-Statuen. Mit 49 Metern Höhe ist einer davon der größte sitzende Ganesha Thailands. Dort gibt es auch eine Statue mit 108 Armen, die evtl. den 108 verschiedenen Namen bzw. Eigenschaften Ganeshas entsprechen.
Der 108-armige Ganesha in Chachoengsao Thailand
Dank an Martin Bischoff

Ganesha-Museum bei Chiang Mai

In diesem schön gelegenen Museum mit viel Freifläche finden sich wirklich schöne und auch außergewöhnliche Statuen Ganeshas aus ganz Asien. Leider gibt es zu wenige Erklärungen, zum Beispiel warum diese im buddhistischen Thailand verehrt werden und was die Gesten, Haltungen und in der Hand gehaltenen Gegenstände bedeuten. So blieb bei mir der Eindruck von „schön, aber …“ zurück.

Das Museum findest du südwestlich von Chiang Mai auf einer Linie zwischen Doi Inthanon und Lamphun. Auf GoogleMaps ist es leichter zu finden. Im Museum gibt es einen Laden, in dem man schöne und zum Teil günstige Ganeshas kaufen kann.

Ganesha Statue im Museum zwischen Lamphun und Chiang Mai
außergewöhnliche Ganesha Statue im Museum zwischen Lamphun und Chiang Mai

Das könnte dich auch interessieren:


Kostenlose Kreditkarten im Einsatz: Die beste Kreditkarte für Thailand – 2 sind meine Favoriten.

Meine Tipps für dich: 10 Wege zum Thai lernen

Alle Infos über Ausflugsziele in der Provinz Chiang Rai

Zwei Artikel über die besten Krankenversicherungen für Thailand: Reisekrankenversicherung bis 1 Jahr und Langzeit-Auslandskrankenversicherung für Thailand

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll to Top