Flughafen Thailand: Mae Fah Luang Airport Chiang Rai

Mae Fah Luang International Airport Chiang Rai

Am Flughafen der nördlichsten Provinz Thailands ist in diesen Tagen wieder sehr viel los. Wie auch auf anderen Flughäfen in den Provinzen ist der AirAsia-Slogan voll zutreffend: „now everybody can fly“ – nun kann jeder fliegen. Und nachdem sich bei den Preisen jeder und jede leisten kann zu fliegen, tun das auch zunehmend viele Menschen. Einheimische das ganze Jahr über und Touristen vor allem in den Wintermonaten. Alle Fluggesellschaften Thailands bieten Flüge nach Bangkok und zurück. Vietjet bietet als einzige einen Phuket Flug an.

Damit du dich in dem Menschengewimmel gut zurecht findest, habe ich hier ein paar wichtige Informationen zusammengestellt. Bilder findest sind ganz unten zu finden.

Die passende Übernachtungen findet man am geschicktesten mit den Filtern von Booking.com. Über 200 Übernachtungsmöglichkeiten zur Auswahl.

Es gibt übrigens Pläne für einen Umbau, der den ganzen Flughafen modernisieren wird.


Beim ABFLUG

Das Gebäude kann man nur durch die Sicherheitskontrollen an den zwei Eingängen betreten. Das bedeutet auch, dass du da wieder durch musst, wenn du mal das Gebäude verlassen hast.

Check-in

Links am Ende des Gebäudes sind die Check-in-Schalter der üblichen thailändischen Fluggesellschaften plus VietJet, die direkt nach Phuket fliegen. Man sollte wie üblich bei Inlandsflügen eine Stunde vor Abflug einchecken.

Essen / Kaffee

Direkt darüber im ersten Stock neben dem Eingang für internationale Flüge befindet sich ein Food-Court. Wie üblich muss man hier erstmal Coupons kaufen, die dann an den verschiedenen Stellen eingelöst werden können. Einen Restbetrag bekommt man wieder rückerstattet.

In der großen Halle im Erdgeschoss findet man auch einzelne Restaurants und viele Cafès. Thailand ist perfekt für Kaffeeliebhaber. Black Canyon, Doi Chang & Co. sind nicht zu übersehen.

Eis gibt es bei Diary Queen auf der rechten Seite.

Toiletten

An beiden Enden des Gebäudes jeweils im ersten Stock. Zusätzlich auch an den Gates nachdem man durch die Sicherheitskontrolle gekommen ist geradeaus.  

Zu den Gates / Abflug

Ungefähr in der Mitte des Flughafengebäudes ist der unscheinbare Eingang zu den Gates. Hier wird auch noch mal der Reisepass kontrolliert. Im Prinzip handelt es sich um eine Abflughalle mit verschiedenen Türen. Wegen dem größeren Andrang ist ein Gate von AirAsia neu dazu gekommen.

Wie hinkommen?

Taxi

Mit dem Taxi ist es am bequemsten und wie überall in Thailand auch günstig. Vom Zentrum aus sind es etwa zehn Kilometer. Die Strecke ist in 30 Minuten gut zu schaffen und kostet grob 110 Baht (je nach Startpunkt).

Am besten lässt man sich vom Hotel oder Guesthouse ein Taxi rufen. Alternativ kann man in Chiang Rai Grab nutzen. Das funktioniert schnell und sicher. Nachdem man die App installiert und sich registriert hat, kann man sein Fahrtziel eingeben und erhält von Taxifahrern in der Nähe Angebote zugeschickt. Diese kann man annehmen und damit die Fahrt buchen. Meist rufen die Taxifahrer an, was allerdings selten hilfreich ist wegen mangelnder Englischkenntnisse.

Bus

Neu ist der Airport-Shuttle. Die Fahrt mit dem lilafarbenen Bus kostet 20 Baht. Die Strecke verläuft vom neuen Bus Terminal außerhalb der Stadt über den Busbahnhof in der Innenstadt zum Flughafen. Die Fahrt ist kurz und nicht unbequem. Empfehlenswert für Reisende mit niedrigem Budget. Abfahrt ab 6 Uhr alle 30 Minuten bis 20.40 Uhr.

Motorrad-Taxi

Abenteuerlicher ist die Kombination aus regionalem Linienbus und Motorrad-Taxi. Wenn man zum Beispiel von Norden mit dem Minivan aus Mae Sai kommt oder mit einem der alten grünen Bussen fährt, steigt man am Markt in Baan Du aus, überquert die Fußgängerbrücke und nimmt eines der Motorrad-Taxis (um die Ecke) für 60 Baht zum Flughafen.

Sonstiges

Wer noch ein Last-Minute-Souvenir oder ein Geschenk aus regionaler Produktion braucht, wird auch fündig. Kleine Läden bieten von der Tasche im Akha-Stil bis zu getrockneten Durians alles an.

Für die Raucher unter den Lesern: Rauchen im Flughafen ist nicht gestattet. Außerhalb auf der rechten Seite, wenn man davor steht, befindet sich zwischen Parkplatz und Gebäude ein kleiner Pavillion, wo sich immer ein paar Raucher treffen.


Bei ANKUNFT

Am Mae Fah Luang International Airport in Chiang Rai wird man am Gepäckband sehr schön mit einer folkloristischen Vorstellung empfangen. Entweder musiziert eine kleine Gruppe auf traditionellen Instrumenten oder junge Frauen und Mädchen tanzen in alten Kostümen.

Mae Fah Luang International Airport Chiang Rai

Toiletten

Toiletten gibt es bei der Gepäckausgabe und nachdem man weiter in die große Flughafenhalle gegangen ist an beiden Enden des Gebäudes jeweils im ersten Stock.

Essen / Kaffee

Wer Gelüste auf ein Eis oder Hunger hat oder einfach dringend einen leckeren Kaffee braucht, hat keine Probleme alles zu finden. Infos dazu oben bei „Abflug

Wie in die Stadt oder ins Hotel kommen?

Car Rental oder Taxi

Von diesem Ausgang in die große Halle aus links findet man einerseits die Schalter der großen Autoverleihfirmen und weiter hinter dem Ausgang an Ende des Gebäudes den Taxi-Schalter. Für einen Aufschlag von 50 Bahtauf den normalen Fahrpreis erhält man das nächste freie Taxi zugewiesen. Dabei kann man sich sicher sein, dass der Fahrer den Taximeter einschalten wird.

Taxifahren ist auch in Chiang Rai wie fast überall in Thailand günstig. So kommt man für nur 150 Baht zu allen Hotels oder Guesthouses in der Innenstadt.

Bus

Neu ist der Flughafen-Shuttle. Die Fahrt mit dem lilafarbenen Bus kostet 20 Baht. Abfahrt ist von 6.20 Uhr bis 21.50 Uhr alle 30 Minuten. Die Strecke verläuft über den Busbahnhof in der Innenstadt zum Bus Terminal 2 außerhalb der Stadt. Die Fahrt ist kurz und durchaus okay, wenn man zum Beispiel zum Busbahnhof will.

Der Bus ist nicht zu übersehen und steht auf der linken Seite vor dem Flughafengebäude.

Raucher

siehe oben bei Abreise unter „sonstiges“


Sonstiges

Eine schöne Auswahl an Übernachtung in jeder Preisklasse bietet die ausgezeichnete und schnelle Hotelsuchplattform Booking.com

Bildquellen: (AOT) chiangraiairport.com + eigene

Das könnte dich auch interessieren:
5 Tipps zum Flughafen Suvarnabhumi in Bangkok
7 Tipps zum Flughafen Don Muang in Bangkok
Noch mehr Tipps zum Suvarnabhumi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.