White Temple Chiang Rai – weißer Tempel

Strahlend schön – eines der Wahrzeichen von Chiang Rai

Ornamente am White Temple
Ornamente am White Temple

Der Wat Rong Khun – White Temple in der nördlichsten Provinz Chiang Rai ist nicht typisch für Thailand. Die weiße Farbe ist eigentlich die Farbe der Trauer und der Tempel ist nicht geweiht. Anders als in den anderen fast 30.000 Tempeln in Thailand,  leben hier keine Mönche. Dennoch ist diese Anlage eine Sehenswürdigkeit in Chiang Rai mit Tausenden Besuchern aus der ganzen Welt. Die Schönheit und Reinheit der Farbe symbolisiert die Reinheit Buddhas. Die feinen Ornamente überall lassen die Augen nicht zur Ruhe kommen. Es gibt viel zu entdecken. Im Außenbereich sind schon einige gruselig anzuschauenden Masken zu sehen. Bei einem Blick nach unten auf der Brücke zum Hauptraum recken sich den Besuchern Hände entgegen. Im Innenraum laden die Wandmalereien ein die vielen Details zu entdecken. Der Künstler Chalermchai Kositpipat hat Einflüsse aus der westlichen Welt einfließen lassen, um ein Horror-Szenario entstehen zu lassen. Leider kann ich keine Fotos zeigen, weil im Innern Aufnahmen verboten sind.

Im Mai 2014 zerstörte ein Erdbeben die verrückten Malereien im Innern und hinterließen Schäden an Dach und Wänden.

Eine weiße Pracht - der White Temple in Chiang Rai
Eine weiße Pracht – der White Temple in Chiang Rai

Zunächst ließ der Erbauer verlauten, dass sein Lebenswerk irreparabel zerstört sei. Nachdem er aber den ersten Schock überwunden hatte und viel Zuspruch erhielt, wurde der Tempel restauriert und erweitert. Die Schäden sind repariert und der Tempel ist wieder offen, um Bilder von Michael Jackson und Osama bin Laden, Raketen und Batman zu suchen.

Wieder kommen tausende Besucher aus der ganzen Welt, um sich die strahlende Schönheit der Provinz Chiang Rai anzuschauen. Vor allem chinesische Reisegruppen und in den Wintermonaten einheimische Touristen bevölkern die Anlage. In einer Ausstellung in einem Nebengebäude können Postkarten, Poster und ähnliches gekauft werden. Der Eintritt war früher kostenlos, nun ist man mit 50 Baht dabei.

Die Anlage ist übrigens noch lange nicht fertig. Etwa 2070 soll das dann soweit sein. Wir können uns also auf einiges mehr freuen, weshalb es sich auch lohnen könnte öfters mal hinzugehen. Warum der Bau so lange dauert, ist leicht erklärt: Um unabhängig von Großspendern zu sein, akzeptiert Chalermchai maximal 10.000 Baht als Spende. Da braucht es selbst mit den Eintrittsgeldern der vielen, vielen Besucher einige Zeit. (Quelle: Wikipedia)

Meine persönlichen Tipps

Bei GET YOUR GUIDE lassen sich viele verschiedene, individuelle Angebote zu Touren in und nach Chiang Rai finden. Auch Tagestouren von Chiang Mai sind im Angebot. Besser ist es allerdings einen 2- oder mehrtägigen Ausflug zu machen, weil die Anfahrt zwei bis drei Stunden dauern kann.

Wer nur Fotos von außen machen möchte, kann das auch ohne Eintritt bezahlen zu müssen. Nur der innere Bereich mit den Wandmalereien im Innenraum kosten Eintritt.

Wer den großen Menschenmassen entgehen möchte, sollte morgens früh kommen. Auf jeden Fall sind die Chancen außerhalb der Hauptsaison höher. D.h. nicht in den Wintermonaten oder um chinesisch Neujahr oder Songkran herum.

Wichtig zu wissen

Lage: Wat Rong Khun liegt wenige Kilometer südlich von Chiang Rai am Highway No. 1. GoogleMaps

Anfahrt: Einfach. Z.B. vom Busbahnhof in der Innenstadt mit einem öffentlichen Bus Richtung Phayao oder Lampang und dann an der großen Kreuzung aussteigen, um zweihundert Meter zu gehen. Oder mit einem Tuk-Tuk oder Taxi direkt bis vor den Eingang. Wer mit dem eigenen Auto kommt, kann einen großen Parkplatz hinter der Anlage benutzen.

Öffnungszeiten White Temple: 8 bis 17 Uhr durchgehend das ganze Jahr über. Es gab nur eine Ausnahme als der Weiße Tempel aus Protest für einen halben Tag für chinesische Touristen geschlossen war: „Der bekannte Weiße Tempel in Chiang Rai verweigert chinesischen Touristen den Eintritt wegen unanständiger Benutzung der Toiletten“

Essen und Trinken: Vor dem Tempel herum sind die üblichen Cafés. Niemand wird verhungern oder verdursten. Gegenüber ist ein einfaches Restaurant. Die Preise sind allgemein höher als in anderen Lokalen in Chiang Rai.

Übernachtungen: Auf Booking.com (hier eine Auswahl mit hervorragender Bewertung) findet man nicht nur sehr viele gute Hotels und Resorts in Chiang Rai, sondern auch zwei mit sehr gut bewertete Hotels unmittelbar beim weißen Tempel: Latisha-House und 777 Food & Bed

Übernachtungen: Auf Booking.com (hier eine Auswahl mit hervorragender Bewertung) findet man nicht nur sehr viele gute Hotels und Resorts in Chiang Rai, sondern auch zwei mit sehr gut bewertete Hotels unmittelbar beim weißen Tempel: Latisha-House und 777 Food & Bed

White tempel (26)-ss

Picture 1 of 12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.