Doi Nang Noon – der Berg der schlafenden Frau

Egal ob man mit dem Bus, dem Auto oder dem Fahrrad nach Mae Sai fährt, der 1330 Meter hohe Doi Nang Noon ist unübersehbar. Der höchste Berg der Region Mae Sai in Nordthailand bietet nämlich ein markantes Gesicht, das weithin sichtbar ist: die schlafende Frau.

Der Berg der schlafenden Frau
Der Berg der schlafenden Frau

Wie in den Alpen rankt sich auch hier eine Geschichte um diese Frau, die schwanger von ihrem Liebsten verlassen wurde und sich zum Sterben hierher legte.

Wer möchte das auch erleben?

Diese tolle, zweitägige Tour kann von allen, nicht zu unsportlichen Menschen erlebt werden. Bei Interesse kann ich eine geführte Tour organisieren. Preis ab 6000,- Baht pro Gruppe.

Die besten Monate dafür dürften Oktober, November, Februar, März und April sein. Im Dezember und Januar ist es auch gut möglich, allerdings kann es nachts recht kühl werden. Mai und Juni sind tagsüber recht heiß (dafür aber auch nachts schön mild).

Bei Interesse einfach ein Mail schreiben an Stefan@stefaninthailand.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.