The Northernmost und der Selfie-Wahn in Thailand

nördlichster Punkt Thailands (19)-sThe Northernmost – der nördlichste Punkt Thailands – befindet sich in Mae Sai an der Grenze zu Taschilek in Myanmar (Burma). Eigentlich handelt es sich dabei nur um einen Bogen an einer ziemlich hässlichen Brücke, aber es ist eine Touristenattraktion. Und wie an jeder dieser Stellen wird hier auch viel fotografiert. Ich mag es hier zu sitzen und die Leute zu beobachten. Vereinzelt werden kleine Gruppen von Westlern von Tourguides hergeführt, ein kurzer Blick rüber nach Myanmar, dann ein Foto und schon geht es weiter.

Selfie-Wahn in Thailand

people at the northern most (3)-sMehr Zeit zum fotografieren lassen sich die thailändischen und chinesischen Touristen. Da wird posiert und künstlich gelächelt in allen Formen und Farben. Selfies werden auch viele gemacht, sind ja eh mega-in hier in Thailand. Gerne auch mit Selfie-Stick, einem Stab, an dem das Smartphone befestigt wird. Manchmal wird sogar Hilfe verweigert, wenn jemand anbietet die Gruppe zu fotografieren, statt den Selfie-Stick zu verwenden.

people at the northern most (1)-sDas Ergebnis wird dann natürlich sofort auf Facebook gepostet. Ist das eine Art Narzismus? Eine meiner Kolleginnen ist sehr aktiv auf Facebook und fast all ihre Fotos stellen sie selbst dar. Erstaunlicherweise – zumindest für mich erstaunlich: es handelt sich kaum um Fotos von ihr an besonderen Stellen. Das sind meist im Alltag aufgenommene Fotos, bei denen sie in die Kamera lächelt. Mal eher von links, dann mal mit Kussmund, auch mal stehend, und fast immer in mehrfacher Ausfertigung. Soweit ich das beobachten konnte, ist sie damit nicht allein. Es gibt viele junge Thais, die das so machen. Wer schaut sich so was an? Oder ist das einfach nur eine Möglichkeit, sich einen Platz in der Welt zu schaffen? Ich poste, also bin ich?

nördlichster Punkt Thailands (28)-sMehr Infos zum Northernmost Thailands und zum Grenzübergang in Mae Sai hier

2 thoughts on “The Northernmost und der Selfie-Wahn in Thailand

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.