Mein Körbchenrenner

Mein Motosai hier in Mae Sai
Mein Motosai hier in Mae Sai

Ich nenne mein Moped so, weil dieser Roller so schnell ist und gleichzeitig ein Körbchen zum Einkaufen hat. Immerhin fährt mein „Motosai“ (das thailändische Wort dafür ist von Motorcycle abgeleitet) 100 km/h, wenn ich die Ohren anlege und die Rückspiegel einklappe ;-)

Ein enorm praktisches Fortbewegungsmittel, das hier weit verbreitet ist. Und dabei so günstig. 600,- Euro hat mich das gebrauchte Maschinchen gekostet. Verbrauch ca. 1 Liter auf 100 km bei einem zur Zeit günstigen Spritpreis von 68 Cent eine super Sache. Neulich habe ich einen Service machen lassen. Neue Bremsbeläge, neue Zündkerze, Ölwechsel und eine neue Batterie für sage und schreibe 25,- Euro. Genial.

Körbchenrenner (1)kleinEs gibt übrigens auch richtige Roller mit Vollautomatik, aber meine Honda Wave (so was wie der VW Golf unter den Rollern) braucht mit der Halbautomatik deutlich weniger Benzin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.